Beim 3. Festbankett europäischer traditionsbewusster Studenten am 03. November 2007 in Straßburg,wurde die Gründung des Projekts “Goliards” verkündet.

Es handelt sich hierbei vorerst um die Schaffung einer Plattform im Internet, mit dem Ziel, alle couleurstudentischen Vereinigungen und alle Studierenden, die an dem Projekt teilnehmen wollen, auf einer Webseite zusammenzuführen.

Das Ziel des Projektes ist es, dem Bespiel des Erasmus-Programmes folgend, den Austausch von verschiedenen studentischen Kulturen, das Miteinanders und die Freude am gemeinsamen Feiern zu fördern. Hierfür wurde ein historisches Vorbild gewählt:: Wer anders als die "Goliards" könnten den Geist der Studierenden besser repr√§sentieren?

- Diese Studierenden liebten es zu reisen, zu leben, zu trinken, zu singen und, nicht zu vergessen, auch zu lernen. Und doch waren sie immer von einem unverfrorenen Geist und unumwundener Kameradschaft beseelt.

Trotz bestimmt Anachronismen haben wir die "Goliards" als Symbol der Studierenden gewählt, die in die Fußspuren der Geschichte treten, beseelt von einem Geist des Respekts, der Solidarität und des Miteinanders, die gern einen Schluck Bier trinken, Bekanntschaften machen, Freunde treffen und feiern;
kurz gesagt, von einem Geist, der in der Lage ist, geographische, sprachliche und kulturelle Grenzen zu überwinden.

Konkret : Das, was wir dabei sind z uschaffen, erm√∂glicht allen Studierenden und allen Studentenverbindungen, die in eine andere Stadt kommen, dort auf Gleichgesinnte zu treffen und von den dortigen Goliards willkommen geheißen zu werden, ja sogar gegenseitig zu verschiedenen Gelegenheiten eingeladen zu werden. Wenn das Gaudeamus Igitur das universelle Lied der Studierenden ist, dann möchte wir die Personalisierung darstellen - als "Etudiant Goliards", als Nachfolger der historischen Goliards, den mittelalterlichen Studierenden, die auf der Suche nach einem geistlichen oder weltlichen Amt umhergereist sind.

In der Hoffnung, dass wir Ihnen mit diesem Projekt aus der Seele sprechen und dass Sie uns die Ehre geben, sich daran zu beteiligen, in dem Sie sich zahlreich auf unserer Internetseite registrieren, Mit

goliardistischen Grüßen

Abelard, Emmanuel VASMAIRE, Commandant RoSWeLL